HT-I1

inset

Formvollendete Klassik und technisch anspruchsvolle Funktion setzen bei den Inset-Türen Maßstäbe. Füllungen aush Holz und Glas, nach Wunsch miteinander kombiniert. Horizontal, vertikal, quadratisch, halbiert, geviertelt: Ganz nach Ihrem Wunsch verschmilzt die Wolfsche Handwerkskunst mit Ihrer Vorstellung zu einem harmonischen Gesamtbild.

Der Türrahmen

  • 80 x 80-110 mm
  • 4-fach verleimtes Lärchenholz
  • Massivholzanleimer verzahnt
  • Beidseitig 1,5 mm Edelfurnier oder 1 mm Schichtstoffplatte


Das Türblatt

  • Doppelfalz
  • 73 mm Gesamtdicke
  • 5-schicht verleimte Tischlerplatte AW 100
  • Beidseitig mit Alubelag und wasserfester MDF-Exterior Platte abgesperrt
  • Massivholzanleimer verzahnt
  • Beidseitig 1,5 mm Edelfurnier oder 1 mm Schichtstoffplatte


Die Dichtungen

  • Doppeldichtungen – eine dreiseitige und eine umlaufende Dichtung imTürflügel sowie eine Zusatzschwellendichtung


Die Beschläge

  • 3 Bänder BAKA Protect 4010 3D, verdeckt liegendes Aufnahmeelement im Flügel und Rahmen, wartungsfreie Gleitlagertechnik, 3D verstellbar, Farbe passend zu Griffgarnitur
  • Sicherheitswinkelschließblech über Eck geschraubt in Edelstahl
  • Antiverzugsbeschlag im Schlossbereich zur Nachjustierung und vorbeugend gegen Türverzug
  • Schloss Maico 3-Punkt-Verriegelung mit einteiligem Langstulp, Hauptschloss vorgerichtet für Profilzylinder mit Wechsel, 2-tourig mit 20 mm Riegelausschluss, Dorn 80 mm,
  • Baustellenzylinder mit Schlüssel zum nachträglichen austauschen
  • Aushebesicherung bandseitig
  • Thermisch getrennte Bodenschiene Weser 75 Ti
  • Mit aufgesetztem oder flächenbündigem Sockel passend zur Farbe der Griffgarnitur
  • Griffgarnituren, Sicherheitsrosette usw. lt. Kollektion Wolf-Fenster


Das Glas

  • Isolierglas 4-16-Vsg44.1 Ug 1,1 mit Sicherheitsfolie laut Norm P5A
  • Isolierglas Vsg441-16-Vsg44.1 Ug 1,1 mit Sicherheitsfolie laut Norm P5A für Modell MP1 und MI1


Die Oberfläche

  • fertige Oberfläche endbehandelt mit Imprägniergrundlasur und 2-maliger hochwertiger Dickschichtlasur oder Polyurethanlack lt. Farbkollektion Wolf Fenster


Der Blindrahmen

  • In Holzprofilrahmen geliefert und montiert
  • Abdichtung zwischen Mauerwerk und Türstock 2-fach innen und außen
  • Seitliche Befestigung mit 3 T-Flachverbindern, 2 AMO-Schrauben und Schaum
    Wichtig: Es ist Aufgabe des Kunden, dafür zu sorgen, dass die Blindstöcke vor dem Einbau der Türen frei von Mörtel sind.

farben

lärche LÄ-H02esche ES-H03esche ES-H04esche ES-H05eiche EI-H06eiche EI-D07eiche EI-D08eiche EI-P10buche BU-H01 (nur innen)ahorn AH-H01 (nur innen)nuss NU-H01 (nur innen)

- Sonderwünsche auf Anfrage möglich

- Geringe Farbabweichungen durch Monitoreinstellung möglich